St. Lambert - Pfarrei Teunz St. Lambert - Pfarrei Teunz St. Jakob bei Fuchsberg Flurdenkmäler in der Pfarrei Teunz Flurdenkmäler in der Pfarrei Teunz Flurdenkmäler in der Pfarrei Teunz
St. Lambert - Pfarrei Teunz St. Jakob bei Fuchsberg St. Jakob bei Fuchsberg St. Jakob bei Fuchsberg Flurdenkmäler in der Pfarrei Teunz Flurdenkmäler in der Pfarrei Teunz
St. Lambert - Pfarrei Teunz St. Jakob bei Fuchsberg St. Jakob bei Fuchsberg St. Jakob bei Fuchsberg St. Jakob bei Fuchsberg Flurdenkmäler in der Pfarrei Teunz




   Logo

   Suchen

   Disclaimer

   Kontakt

   Impressum

   Home
   Vorwort
   Begriffserklärungen
   Flurdenkmäler
   Kapellen
       Fuchsberg
       Gutenfürst
       Hermannsried
       Maximilianshof
       Ödmiesbach
       Schömersdorf
       Teunz
       Zeinried
   Glockentürme
   St. Lambert
   St. Jakob
   Dank gilt ....

Standort:

Zufahrtsstraße zum Maximilianshof


Nr. 68A (MH)

Beschreibung:

Bei der kleinen Kapelle in der Nähe des Maximilianshofes befinden je links und rechts ein Kleindenkmal.

Die linke Steinsäule hat einen abgestuften Sockel. Im Sockel ist die Schrift: "renoviert M. Uschold 1990" eingearbeitet.

Der rechteckige Schaft hat einen Rundabschluss. Im Schaft ist folgende Schrift zu lesen:

Zum Andenken
im Gebete
an den
tugendsamen Jüngling
Johann Keck
Gefreiter i. kgl. b.
Inft. Regmt.
geb. am 8. März 1847
gef. i. der Schlacht
in Sedan
am 1. Sept. 1870
sein Denkmal steht h.
in Frankreich
ist sein Marterl.

Es handelt sich hier vermutlich um ein ehemaliges Grabmal.


Nr. 68A (MH)


Nr. 68A (MH)

Als Abschluss befindet sich auf dem Schaft ein Eisenkreuz mit goldenem Christuskorpus und Kreuztitel. Eine Engelsbutte trägt eine Inschrifttafel mit der Aufschrift: "Gelobt sei Jesus Christus". Über der Tafel befinden sich zwei weitere Engelsfiguren.

Sockel

Schaft

Kreuz

Gesamthöhe

Höhe

46

95

110

251

Breite

44

40

--

Tiefe

38 / 2422--
Maße in cm

Auf der rechten Seite findet sich eine rechteckige Säule aus Stein mit einem im Erdboden versenkten Sockel. Im Schaft ist keine Schrift auffindbar. Das mit einem Rundabschluss versehene Kapitell hat eine Bildnische. Das Bild ist durch Glas geschützt.


Nr. 68B (MH)


Nr. 68B (MH)

Auf dem Kapitell befindet sich ein reich verziertes Eisenkreuz mit goldenem Christus- und Mariakorpus sowie einem Kreuztitel.

Sockel

Schaft

Kapitell

Kreuz

Gesamthöhe

Höhe

10

75

41

87

213

Breite

31

25

31

--

Tiefe

252225,5--
Maße in cm

Druckversion

© 2004-2020 by Pfarrei Teunz